30.11.21: KONSTANZ

Uhrzeit: 19.30 – 21 Uhr: Lesung, Buchvorstellung und Vortrag: Heimweh-Verschickungskinder erzählen, und Das Elend der Verschickungskinder, (ONLINE) VHS Konstanz, Anmeldung: 07531 – 5981-12  (wegen Corona umgestellt auf online!)

7.12.21: Potsdam:

Uhrzeit: 18 – 20.30 Uhr: Buchvorstellung: Heimweh-Verschickungskinder erzählen (Online-Vortrag, Lesung, Diskussion): Anmeldung: Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg hier, hier schon der Link zum Veranstaltungsraum:
https://app.bbbserver.de/de/join/08c96ff3-d8ac-44a7-9200-a8eadbcbc67b

17.1.22: Hamburg

Uhrzeit: 17 – 19.30 Uhr: “Heimweh – Verschickungskinder erzählen” – Vortrag und Lesung mit Anja Röhl, ausgerichtet von Johannes Richter, in der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg, im Horner Weg 170, 22111 Hamburg, Tel.: 040-65591-37, Hybridveranstaltung, Präsenz- und Online möglich, Anmeldung unter: e-Mail: jrichter@rauheshaus.de

20.1.22: Ahrensburg

Uhrzeit: 18.30 – 20 Uhr: Vortrag, Lesung, Diskussion zum Thema: Das Elend der Verschickungskinder, mit Lesung aus dem Buch: Heimweh-Verschickungskinder erzählen. Am 20.1.22 um 18.30 Uhr im Peter-Rantzau-Haus, AWO Ahrensburg e. V., Manfred-Samusch-Str. 9, 22926 Ahrensburg, Anmeldung: Tel.: 04102 – 21 15 10

8.3.2022 Offenburg:

Uhrzeit: 19.30-21 Uhr: Digitaler Vortrags- und Gesprächsabend: Traumatische Erinnerungen an Kindererholungsheime und -heilstätten. Im Rahmen des „Forum Ethik in der Auferstehungsgemeinde“ am Dienstag, 8.3.22, 19.30-21.00 Uhr. Anmeldung: Tel.: 0781/31109

21.3.22 Reutlingen:

Uhrzeit 18 – 19.30 Uhr: Vortrag und Lesung zum Thema: Vergessene traumatische Erinnerungen an Kindererholungsheime. In der VHS Reutlingen: Lesung und Buchvorstellung: In der Volkshochschule Reutlingen, in der Spendhausstraße 6, D 72764 Reutlingen, Anmeldung: 07121 336-117, oder per mail: ikarki@vhsrt.de